Fallstudien

Bahnhof Berchem, Antwerpen, Belgien

Kunde: Q-Park
Periode: 2015

Projekt

Die Ausfahrt des Parkplatzes Q-Park in der Nähe des Bahnhofs Berchem liegt ziemlich tief. Im Falle schwerer Niederschläge strömt das gesamte Wasser über diese Ausfahrt auf den Parkplatz.

Infolgedessen stehen die geparkten Autos tief im Wasser und der Wasserstrom macht es äußerst schwierig, sie hinauszufahren.

Lösung

Q-Park nahm mit dem Ingenieurbüro Arcadis Verbindung auf, welches die selbstschließende Hochwassersperre (SCFB) von Aggéres empfahl. Die Sperre verschwindet in der Ausfahrt und blockiert die Ausfahrt nicht, wenn sie nicht aktiviert ist. Diese Installation beweist, dass die SCFB auch unter Verkehrsinfrastruktur installiert werden kann. Glücklicherweise wurden die Arbeiten einen Tag vorfristig fertiggestellt.

Tatsächlich wurde die Sperre sofort einen Tag später während einer großen Überschwemmung am 13. August 2015 auf die Probe gestellt.